Zum Hauptinhalt springen
Suchformular

Archiv

Sr. Casilda Krug OP feierte ihren 90. Geburtstag

Sr. Casilda am Tag nach ihrem 90. Geburtstag

Sr. Casilda Krug wurde am 27. Mai 1931 in Mechenhard in Unterfranken geboren und wuchs auf dem elterlichen Bauernhof auf. Diese Nähe zur Natur und den Tieren begleitete Sr. Casilda ihr ganzes Leben.

Nach der Volks- und Berufsschule trat sie am 1. August 1951 in unsere Kongregation in Neustadt ein und legte dort am 21. Mai 1953 ihre Erste Profess ab. Im November 1953 übernahm sie im Mutterhaus Oakford Priory (Südafrika) als Köchin die Sorge für ihre Mitschwestern und die einheimischen MitarbeiterInnen. Am 9. Juli 1956 legte Sr. Casilda in Oakford ihre Ewige Profess ab.

Mit Ausnahme kurzer Intervalle in Pretoria, Genazzano/Tongaat, Ekukhanyeni und Bedfordview lebte und arbeitete Sr. Casilda fast 43 Jahre lang in Oakford, davon acht Jahre lang als Subpriorin und Priorin. Ihr Lebenswerk war die „Oakford Farm“.

Eine ihrer großen Erfolgsgeschichten war der Anbau einer Kaffeeplantage nachdem ihr ein befreundeter Farmer 1500 junge Kaffeepflanzen geschenkt hatte. So gab es jahrelang in Oakford „richtigen“ Kaffee zum Frühstück! Sr. Casilda kümmerte sich auch um die Außenanlagen und den Kinderhort in Oakford. Selbstverständlich sprach sie die lokale Sprache Zulu - und Englisch fließend.

Seit 2007 verbringt Sr. Casilda ihren Lebensabend in unserem Seniorenheim in Pietermaritzburg, immer bereit, eine helfende Hand anzubieten, wo sie gebraucht wird.

Möge der Herr selbst ihr Lohn und ihr schönstes Geburtstagsgeschenk sein und sie immer wieder zum Segen für andere machen.